SCHUFA

Vor allem bei Kreditnehmern, Bausparern und Wohnungssuchenden ist sie in aller Munde: die SCHUFA. Die populäre Wirtschaftsauskunftei informiert ihre Vertragspartner über die Bonität bzw. Kreditwürdigkeit dritter Personen. Ihre Auskunft ist ausschlaggebend dafür, ob jemand eine Wohnung bekommt oder einen Kredit - und wenn er den Kredit erhält – zu welchem Zinssatz. Doch auch zur die Bonität anderer Unternehmen kann die SCHUFA Auskunft geben. Im folgenden Ratgeber erläutern wir, wer bzw. was genau sich hinter der SCHUFA überhaupt verbirgt und wie sie arbeitet. Von der BEWAG zur SCHUFA – Die Idee zur Beurteilung des Zahlungsverhaltens von Kunden In den 1920er Jahren entstand eine neue Idee: Die Berliner Städtische Elektrizitäts-Aktiengesellschaft (BEWAG) lieferte nicht einfach nur Strom. Ihre Kunden konnten bei diesem Unternehmen auch Haushaltsgeräte kaufen, selbst dann, wenn sie nicht sofort genügend…
Read More