Kredit ohne SCHUFA mit Bon-Kredit

Home / Kredit ohne SCHUFA mit Bon-Kredit

Kredit ohne Schufa mit Bon-Kredit

Bon-Kredit gehört zur Master Media Group AG mit Sitz in der Schweiz und bietet einen Kredit ohne SCHUFA an. Geworben wird von dem Unternehmen mit einem Sofortkredit für schwere Zeiten. Im nachfolgenden Ratgeber schildern wir, wie ein Kredit ohne SCHUFA mit Bon-Kredit abläuft. Außerdem erläutern wir die Vorteile und Nachteile, die es bei einem Kredit ohne SCHUFA mit Bon-Kredit gibt.

Warum ein Kredit ohne SCHUFA mit Bon-Kredit?

Der Schweizer Kreditvermittler Bon-Kredit hat sich auf schwierige Fälle spezialisiert. Er vermittelt Kredite ohne SCHUFA – schließlich verzichtet kein Kreditinstitut in Deutschland auf eine Abfrage des Bonitätsscores bei der SCHUFA. Wer dann einen negativen Eintrag hat, erhält eine Absage, egal wie hoch sein Haushaltsnettoeinkommen ist. Bon-Kredit bietet bereits seit mehr als 45 Jahren gemäß eigenen Angaben Kredite an. Der Kreditvermittler zeichnet sich dadurch aus, dass Kreditanfragen besonders schnell bearbeitet werden. Außerdem werden natürlich für die Vermittlung der SCHUFA-freien Kredite keine Vorkosten fällig, wie dies unseriöse Kreditvermittler und schwarze Schafe verlangen. Sogar Rentner erhalten bei Bon-Kredit ein Darlehen ohne Altersbeschränkung.

Es gibt einige Alternativen zum Bon-Kredit, wie zum Beispiel auxmoney. Auxmoney ist ein reiner Kreditvermittlungsplatz und bietet ebenfalls Kredite ohne SCHUFA an. Die beiden Unternehmen sprechen somit eine ähnliche Zielgruppe an. Bon-Kredit hat sich nach unseren Erfahrungen vor allem auf Kunden mit einer schwachen bis mittleren Bonität spezialisiert. Erforderlich ist jedoch immer ein regelmäßiges und entsprechend hohes Einkommen. Diese Zielgruppe erhält bei einem Bonitätssore unterhalb von 90 bei einer deutschen Bank keinen Kredit. Bei Bon-Kredit spielen kleinere SCHUFA Einträge oder veraltete Einträge keine Rolle. Bei größeren Einträgen wird ein Schweizer Kredit ohne SCHUFA angeboten.

Die Konditionen von einem Kredit ohne SCHUFA mit Bon-Kredit in der Zusammenfassung:

  • Kredithöhe: zwischen 1000 € und 100.000 €
  • Laufzeiten: 2 – 120 Monate
  • Effektiver Jahreszins: ab 4,90 %
  • Sollzinssatz: ab 4,83 %
  • Vorkosten oder Gebühren: keine

Warum manche Verbraucher einen Kredit ohne SCHUFA mit Bon-Kredit bevorzugen

Bon-Kredit ist ein Schweizer Kreditvermittler, der sich auf die Vermittlung von SCHUFA-freien Krediten und somit auf Spezialkrediten spezialisiert hat. Die Kredite stammen überwiegend aus der Schweiz, weil die Schweiz nicht in der EU liegt. Banken, die außerhalb der EU liegen, holen bei Kreditanfragen von Kunden mit Wohnsitz in Deutschland keine SCHUFA Auskunft ein. Trotzdem handelt es sich hierbei um ein seriöses und empfehlenswertes Finanzprodukt, denn das Unternehmen darf trotzdem auf den deutschen Markt aktiv sein.

Generell wird in Deutschland nur dann ein Kredit vergeben, wenn der Antragsteller mindestens 18 Jahre alt ist, ein entsprechend hohes Einkommen besitzt und keinen negativen Eintrag bei der SCHUFA hat. Bei Bon-Kredit ist dies anders, denn Bon-Kredit vergibt auch Kredite an Menschen, die kein riesiges Einkommen haben, trotzdem aber in der Lage sind, die Raten zu stemmen. Auch ein negativer SCHUFA Eintrag ist für Bon-Kredit kein Grund, um den Kredit abzulehnen. Natürlich lässt sich auch Bon-Kredit dieses höhere Risiko mit einen entsprechenden Zinsaufschlag bezahlen. Dafür verzichtet der Kreditvermittler auf zusätzliche Sicherheiten, zum Beispiel auf Bürgen oder eine Restschuldversicherung.

Wer einen Kredit ohne SCHUFA mit Bon-Kredit beantragen möchte, muss die folgenden Bedingungen erfüllen:

  • Mindestalter 18 Jahre
  • Wohnsitz in Deutschland
  • regelmäßiges Einkommen in ausreichender Höhe
  • Angestellter, Arbeitnehmer oder Rentner

Vor- und Nachteile zum Kredit ohne SCHUFA mit Bon-Kredit

Bon-Kredit ist kein Kreditinstitut, sondern ein Kreditvermittler. Die Experten von Kredit haben viele wertvolle Kontakte zu Kreditinstitute, wodurch es möglich ist, dass Kunden auch in schwierigen Situationen einen Kredit erhalten. Selbst dann, wenn die SCHUFA Eintragung negativ ist. Ohne die Beziehungen vom Bon-Kredit würden in den meisten Fällen die Kredite nicht zustande kommen. Zwar verfügt Bon-Kredit nicht über Niederlassungen, allerdings sind die Kredite alle online kinderleicht und in wenigen Minuten zu beantragen.

Von Nachteil ist, dass ein Kredit ohne SCHUFA vom Bon-Kredit aufgrund des höheren Risikos auch mit entsprechend höheren Zinsen belegt ist. Dies ist allerdings bei allen anderen Krediten ohne SCHUFA ebenfalls so, da die Bank ihr erhöhtes Risiko ausgleichen muss. Generell liegen die Zinsen für einen Kredit ohne SCHUFA in etwa auf gleicher Höhe wie ein Dispositionskredit.

Pro:

  • Kredite auch bei negativer SCHUFA
  • Ideal für Verbraucher mit geringen bis mittleren Einkommen
  • Kredite auch für Rentner
  • Kein Eintrag bei der SCHUFA bei aufgenommenen Krediten
  • Kredit kann online beantragt werden
  • Schnelle Bearbeitung und Auszahlung

Contra:

  • Hohe Zinsen
  • Kein Filialbank-Netz

Kredit ohne SCHUFA mit Bon-Kredit – so läuft die Beantragung in der Praxis

Wer einen Kredit ohne SCHUFA mit Bon-Kredit beantragt, profitiert von günstigen Raten, einer schnellen Abwicklung und der Möglichkeit einer vorzeitigen Rückzahlung. Die Kreditbeantragung ist kinderleicht, denn es werden nur einige wenige Daten im online Formular benötigt. Nach der Angabe der gewünschten Kreditsumme und der Laufzeit muss der Verwendungszweck für den Kredit ohne SCHUFA mit Bon-Kredit festgelegt werden. Mögliche Auswahlen sind:

  • Kredit zur freien Verfügung
  • Kredit für die Ablösung bestehender Verpflichtungen

Im nächsten Schritt müssen dann einige persönliche Daten erfasst werden, damit der Kreditvermittler entsprechende Angebote einreichen kann. Da die Daten mit einer sicheren SSL Verschlüsselung übertragen werden, ist ein Zugriff unbefugter Dritter ausgeschlossen. Anschließend erfolgt seitens Bon-Kredit der Kontakt zu dem potenziellen Kreditgeber und aus diesem Grund wird der Zinssatz erst in einem persönlichen Angebot, der sogenannten unverbindlichen Kreditanfrage, unterbreitet.

Nach eigenen Angaben beginnt der Sollzinssatz bei 4,83 % und geht bis zu 15,49 %. Diese Unterschiede kommen dadurch zustande, dass der Zinssatz bonitätsabhängig ist. Dies macht einen effektiven Jahreszins von 4,9 % bzw. 15,99 % aus. Kredite sind bereits ab einem Kreditbetrag von 1000 € möglich und gehen bis zu einem Finanzierungsvolumen von 100.000 €. Abhängig von der Kreditsumme liegt die Vertragslaufzeit zwischen zwölf und 120 Monaten. Wer zum Beispiel einen Kredit in Höhe von 10.000 € aufnimmt bei einer Laufzeit von 72 Monaten und einen effektiven Jahreszins von 8,29 % vereinbart hat, muss monatlich eine Rate in Höhe von 175,29 € zahlen. Der gesamte Zinsaufwand beträgt 2620,68 € und die fällige Gesamtrückzahlungssumme inklusive aller Gebühren 12.620,68 €.

Die Besonderheiten von einem Kredit ohne SCHUFA mit Bon-Kredit:

  • keine Vorkosten fällig
  • Kredite auch für Rentner ohne Altersbeschränkung
  • mehr als 45 Jahre Erfahrung in der Vermittlung von Krediten
  • Kredite ohne SCHUFA Eintrag und ohne Bonitätsprüfung bei der SCHUFA