Privatkredit ohne SCHUFA auch bei schlechtem Score

Home / Privatkredit ohne SCHUFA auch bei schlechtem Score

Privatkredit ohne SCHUFA auch bei schlechtem SCHUFA Score

Die Angebote klingen verlockend: Kredit von privat bis zu 100.000 € auch bei negativer SCHUFA! Ein Privatkredit ohne SCHUFA ist eigentlich nichts anderes, als ein Kredit, der nicht von einem Kreditinstitut, sondern von privaten Investoren vergeben wird. Dabei spielt die SCHUFA Auskunft keine große Rolle. Solche Angebote, die tatsächlich seriös sind, sind allerdings recht selten. Hier empfiehlt es sich auf spezialisierte Anbieter zurückzugreifen. Oft kommt das Geld auch von  von einem Freund oder einem Verwandten, auch dann wird von einem Privatkredit ohne SCHUFA gesprochen.

Kein deutsches Kreditinstitut vergibt einen Kredit ohne SCHUFA

Generell gibt es in Deutschland keine Bank, die einen Kredit vergibt, ohne zuvor eine SCHUFA Auskunft einzuholen. Auch private Investoren bestehen meistens darauf, es kann aber sein, dass sie der SCHUFA Auskunft keinen so hohen Stellenwert beimessen. Solche Kredite werden meistens von speziellen Vermittlungsbörsen angeboten, die bekanntesten in Deutschland sind auxmoney, smava und Lendico. Dabei wird die SCHUFA Auskunft direkt von der Vermittlungsplattform eingeholt und nicht von den Investoren.

Für beide Seiten ist es nicht einfach, einen Kredit ohne SCHUFA zu erhalten und auch zu vergeben. Zum einen möchte der Investor sicher sein, dass er sein Geld auch wieder zurückerhält, zum anderen benötigt der Verbraucher unter Umständen Kapital, hat ein hohes monatliches Einkommen und erhält trotzdem keinen Kredit, weil er einen negativen Eintrag hat, der noch keine drei Jahre zurückliegt. Durch eine SCHUFA Auskunft sinkt für den Kreditgeber das Risiko, da er die Zahlungswilligkeit und Zahlungsfähigkeit des potenziellen Kreditnehmers besser einschätzen kann. Außerdem hat die Einholung einer SCHUFA Auskunft auch für den Kreditnehmer einen Vorteil: er wird davor bewahrt, bei bereits bestehenden Schwierigkeiten weiter in die Schuldenfalle hinein zu tappen.

Seriöse Anbieter – es gibt Merkmale, woran schwarze Schafe zu erkennen sind

Aufgrund der Vielzahl der Kreditangebote ist es oft nicht einfach, die seriösen Kreditvermittler von den schwarzen Schafen zu unterscheiden. Grundsätzlich sollten Verbraucher immer dann skeptisch sein, wenn ein sehr hohes Kreditvolumen ohne festes Monatseinkommen oder Kreditsicherheiten angeboten wird. Schließlich verzichten vertrauenswürdige Banken und Vermittler in Deutschland nicht auf eine SCHUFA Auskunft. Anders sieht es aus, wenn es sich hierbei um ein ausländisches Kreditinstitut handelt, denn auch sie vergeben Kredite an deutsche Bürger.

Stutzig werden sollten Verbraucher immer dann, wenn für den Kreditabschluss eine Summe im Voraus fällig wird. Die schwarzen Schafe sind sehr einfallsreich. Trifft eines der folgenden Kriterien zu, raten wir Verbrauchern dringend, die Finger von dem Angebot zu lassen:

  • Versendung der Kreditunterlagen per Nachnahme
  • Berechnung einer Gebühr die im Vorfeld fällig wird
  • Vermittlung anderer Verträge, wie zum Beispiel Versicherungen

Grundsätzlich gilt, dass auch beim Privatkredit ohne SCHUFA ein regelmäßiges Einkommen ein Muss ist. Denn aus dem Haushaltsnettoeinkommen müssen auch bei einem SCHUFA-freien Kredit die monatlichen Raten gezahlt werden können. Die tatsächliche Gewährung hängt insgesamt von vielen verschiedenen Faktoren ab. Dazu zählen beispielsweise das Beschäftigungsverhältnis, das Alter des Kreditnehmers, die familiäre Situation und noch einiges mehr. Außerdem muss das Haushaltsnettoeinkommen für einen Privatkredit ohne SCHUFA in der Regel mehr als 1000 € betragen. Sind dann auch noch passende Sicherheiten vorhanden, so steht in der Regel der Gewährung nichts mehr im Wege.

Schließlich entspringen manchmal eine negative SCHUFA Eintragung Kleinigkeiten, wie zum Beispiel eine Handyrechnung in geringfügiger Höhe, die nicht gezahlt wurde. Die Nichtzahlung muss nicht unbedingt mit finanziellen Schwierigkeiten zusammenhängen, sondern es kommt auch oft vor, dass Mobilfunkunternehmen trotz Kündigung unberechtigt weiter Forderungen eintreiben. In solch einem Fall macht sich der Kreditgeber ein Gesamtbild vom potenziellen Kreditnehmer und prüft jeden Antrag einzeln. Zu beachten ist, dass aufgrund des höheren Risikos für den privaten Kreditgeber die Zinsen meistens deutlich höher als beim klassischen Bankkredit liegen. Hinzu kommt, dass meistens nur geringe Kredite vergeben werden in einem Rahmen von rund 5000 €.

Schritt für Schritt zum Privatkredit ohne SCHUFA

Die Vorgehensweise für einen Privatkredit ohne SCHUFA ist nicht viel anders, als beim klassischen Bankkredit. Trotzdem gilt auch hier: Kredite werden ausschließlich an Verbraucher vergeben, bei denen davon auszugehen ist, dass diese auch in der Lage sind, den Kredit fristgerecht zurückzuzahlen.

Für den Kreditantrag muss das übliche Formular ausgefüllt werden. Hier werden einige persönliche Angaben erfragt. Darunter unter anderem auch das Haushaltsnettoeinkommen. Der Kreditvermittler überprüft, ob es möglich ist, unter diesen Voraussetzungen einen Privatkredit ohne SCHUFA zu vergeben. Ist dies der Fall, werden noch weitere Unterlagen angefordert:

  • Kopie des Arbeitsvertrages oder des Rentenbescheides
  • Kopien der Einkommensnachweise der letzten drei Monate
  • Bei Selbstständigen: die Steuerbescheide der letzten drei Jahre sowie eine Gewinn- und Verlustrechnung
  • Aufstellung etwaiger vorhandener Sicherheiten, wie zum Beispiel Wertpapiere oder Lebensversicherungen

Danach erfolgt unverzüglich die Unterbereitung eines Angebotes, in dem die Zahlungsmodalitäten enthalten sind, wie zum Beispiel der effektive Zinssatz, die Kredithöhe und die Laufzeit. Die Beantragung wird meistens online durchgeführt und hierfür muss der Verbraucher noch nicht einmal seine eigenen vier Wände verlassen. Der Kreditantrag muss unterschrieben und wahrheitsgemäß ausgefüllt werden. Außerdem sind die geforderten Unterlagen dem Antrag beizufügen. Aufgrund des Geldwäschegesetzes ist es erforderlich, dass zunächst einmal eine Identitätsprüfung durchgeführt wird. Diese kann in jeder Postfiliale absolviert werden, in dem sich der Kreditnehmer mit einem Ausweisdokument ausweisen muss. Der Postbeamte bestätigt dann die Identität mit dem sogenannten Postidentverfahren.